Radelparadies

Radlparadies rund um Rieden

Familie im Radlparadies Rieden am Forggensee.

Die Gegend um Rieden ist ein wahres Paradies für alle Freunde des Fahrrades. Ein hervorragend ausgebautes Radwegenetz in einer traumhaften Landschaft bieten Radlfreuden in allen Schwierigkeitsgraden.
Geführte Radtouren, mehr.....

 

Königlich radeln im Schlosspark

In der Radkarte Ostallgäu wird die gesamte Region flächendeckend dargestellt. Radeln im Ostallgäu bietet Spaß für die ganze Familie, den entspannten Genussradler und den ambitionierten Sportler mit Rennrad und Mountainbike!

Damit Sie möglichst einfach die individuell passenden Touren finden, werden in dem Begleitband zur Radkarte insgesamt 15 Regionalrouten, 10 weitere Tourenvorschläge, 16 Mountainbiketouren sowie 9 Fernradwege detailliert vorgestellt. Mehr.....

 

 

 

 

Die Fahrradkarte erhalten sie im Tourismusbüro Rieden.

 

Forggenseerundweg

ca. 32 km

Der Weg führt über:

Rieden a. F. - Roßhaupten - Staudamm am Kraftwerk - Kniebis - Greith - Brunnen - Waltenhofen - Horn - Füssen - Rieden a. F.

Zu- und Aussteigemöglichkeiten an 7 Haltestellen rund um den Forggensee bietet  die Städtische Forggenseeschifffahrt Füssen (01.06 - Mitte Oktober). Der Weg ist mit nebenstehendem Symbol beschildert. Weitere Informationen hier

 

Dampflokrunde

Rund 80 Kilometer Radlspaß an einem Stück

Die Strecken der beiden ehemaligen Bahnlinien führen über:

Roßhaupten - Lechbruck - Burggen - Ingenried - Osterzell - Mauerstetten - Kaufbeuren - Marktoberdorf - Roßhaupten

Zum Einstieg der Tour 6 km.

Sie können die Tour selbstverständlich auch abkürzen.

Die Flyer erhalten Sie im Tourismusbüro. Weitere Informationen hier.

 

Emmentaler Radweg

 Diese Radroute führt Sie vorbei an
5 Käsereien mit Käseverkauf,  zum
Teil Einkehrmöglichkeiten und
Käsereibesichtigungen.

Die Strecke führt Sie von Hopferau über Seeg,
Wald, Rückholz, Eisenberg und wieder zurück. 
Es sind 47,3 km und 350 hm.

Zum Einstieg der Tour 6 km

Den Flyer mit genauer Beschreibung erhalten
Sie in den Tourismusbüros der Umgebung.
Weitere Informationen hier

 

 

 

Burgen- und Schlösserrunde

Die Route führt über Füssen zum Schloss Neuschwanstein und Hohenschwangau. Über den Alpsee geht's nach Pinswang im Tirol. Weiter geht es nach Vils, an der Burgruine Vilseck vorbei nach Pfronten. Hier fahren Sie unterhalb von Burgruine Falkenstein nach Zell- Eisenberg, dort sehen Sie Hohen-Freiberg- und Eisenberg. Über Hopferau geht`s zurück nach Rieden. 

Zum Toureinstieg ca. 6 km

weitere Info zur Tour  hier...

 

Die Erlebnisradrunde zu Kultur und Natur um den Auerberg

Die Auerberg-Radrunde ist eine knapp 125 Kilometer lange Erlebnis-Radrunde durch das komplette Auerbergland, von Rieden am Forggensee im Süden bis Kinsau im Norden, von Stötten im Westen bis zur Wieskirche im Osten. Auf ihrer Strecke verbindet die Route die Museen des Auerberglandes ebenso miteinander wie sakrale Besonderheiten der Gemeinden oder Wandererlebniswege.

Auf der Internetseite des Auerberglandes finden sie weitere Informationen rund um die Radrunde. Die Seite ist im responsive Design gestaltet, so dass auch Zugriffe mit dem Smartphone von unterwegs aus kein Problem darstellen. Zu erreichen ist die Seite unter www.auerbergland.de. Die Flyer sind im Tourismusbüro erhältlich.

 

Radrunde Allgäu

Die Radrunde Allgäu ist eine 450 km lange Etappenradroute, die Radurlauber auf einem Rundkurs durch das ganze Allgäu führt. Eine hervorragende Anbindung an den ÖPNV schafft zudem die Möglichkeit, Strecken abzukürzen oder durch Sternfahrten verschiedene Srecken von einem Ausgangspunkt zu erkunden.

Weitere Informationen unter www.radrunde-allgaeu.de/start.html

 

Schlossparkrunde im Allgäu

Die Schlossparkradrunde im Allgäu mit einer Gesamtlänge von 219 km ist aufgeteilt in fünf Etappen, die auch für den Genussradler bequem zu erradeln sind. So lassen sich einzelne Abschnitte aus der Gesamtrunde ganz nach Lust und Laune zusammenstellen. Eine genaue Beschreibung der einzelnen Etappen finden Sie in einem Serviceheft, das sie in den Touristinfos erhalten. 

Länge: 219 km

Verlauf: Füssen - Halblech - Wieskirche - Steingaden - Lechbruck - Stötten - Rettenbach - Ingenried - Aufkirch - Waal - Buchloe - Ettringen - Türkheim - Baisweil - Eggenthal - Friesenried - Aitrang - Unterthingau - Görisried - Nesselwang - Pfronten - Füssen weitere Info hier

 

Radtouren-Vorschläge

Mountainbiketour in der Riedener Landschaft.
Mountainbiketour im Gebirge.

1. Bad Faulenbach - Alatsee

Länge: ca. 25 km
Rieden - Füssen - Bad Faulenbach Mittersee- Obersee - Alatsee - Weissensee - Hopfensee - Rieden

Unsere Meinung:
Hervorragend für Familien geeignete Fünfseentour in den bewaldeten Vorbergen. Längere, etwas anstrengende Steigung zum Alatsee, flotte Talfahrt zum Weissensee. Über Moosangerweg und Campingplatz Hopfen an den Hopfensee. Nach Rieden über die Verbindungsstrasse oder Klinik Enzensberg. Weitgehend verkehrsfreie Route auf Anliegersträßchen und Wirtschaftswegen. Moutainbike angenehm.

Unser Tip:
Falls Sie mit dem Mountainbike unterwegs sind, können Sie vom Alatsee aus noch auf die Saloberalpe fahren (steil).

Sie können am Alatsee aber auch Ihr Fahrrad stehen lassen und auf die Saloberalpe wandern (Aufstieg ca. 45 min.).

 

 
Familienausflug auf dem Rad.

2. Füssen - Hopfensee

Länge: ca. 23 km
Rieden - Musical Theater Neuschwanstein - Füssen - Eschach - Hopfen am See - Heidelsbuch - Erkenbollingen - Rieden

Unsere Meinung:
Eine einfache Strecke mit leichten Steigungen. Sie können diese Tour je nach Belieben verlängern, (z.B. Forggensee-Radwanderweg) bzw. verkürzen.

Unser Tip:
Machen Sie eine kleine Pause am Musical Neuschwanstein und besichtigen Sie die schöne Gartenanlage.

 

 

Radklassiker

weitere Vorschläge für Radtouren

mehr Info.....

 

Via Claudia Augusta

  • al radl viatour 02.pdfEin ganz besonderer Tip für Langstreckenradler ist der überregionale Radweg auf der Via Claudia Augusta, der von Augsburg über Roßhaupten und Rieden, durch Österreich und Italien bis nach Venedig führt !
 
 

www.viaclaudia.org/de/via-claudia-bereisen/radroute/rueckholbus.html

Hier finden Sie Informationen, wie Sie komfortabel mit dem Radshuttle von Italien nach Deutschland gelangen.

 

Weitere Informationen unter:

www.viaclaudia.org

 

 

 

Katalog
südliches Allgäu


Online-Version

Katalog bestellen

Fahrradverleih

Erkunden Sie unsere Region ohne Anstrengung mit einem Elektrorad. Ein Elektrorad ist ein Fahrrad mit eingebautem Elektromotor. Bei nachfolgenden Radverleihen können Sie E-Bikes oder Fahrräder mieten.

Fahrradverleih und Reparaturservice- Radlerhof Scheffler 
Forggenseestr. 1 oder Rosenweg 5, 87669 Rieden-Osterreinen
Telefon: (01 78) 3 74 02 19 und (01 78) 4 74 88 03
e-mail: info@_we_dont_like_spam_radlerhof.com
www.radlerhof.com
täglich geöffnet  ab 9.00 Uhr
Pannendienst rund um den Forggensee

Radverkauf              Pannenhilfe
Zubehör                  Reparaturen
Ersatzteile              Lieferservice

 

Aloah Bike Königscard Radverleih Osterreinen
Bachtalstraße 1, 87669 Rieden-Osterreinen
Telefon: 0177 7122354,  zur Zeit nur mit telefonischer Vereinbarung möglich!
e-mail: info@_we_dont_like_spam_aloha-bikesnstyle.de
www.aloha-shop.eu

Verleih und geführte Touren

Alpen Bikes Fahrradhandel und Zubehör, Reparatur und Verleih
Inh. Artur Klöckner
Faulenseestr. 1, 87669 Rieden
Bitte telefonisch anmelden
Telefon: (0 83 62) 92 46 65

Abholung der Fahrräder täglich von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr für den nächsten Tag oder nach telefonischer Vereinbarung.

E-Mail: info@_we_dont_like_spam_alpen-bikes.de

 

Elektro Scholz
Brunnenstr. 29, 87669 Rieden a.F.
Tel. 08362 921442
Verleih von Elektrofahrrädern
info@_we_dont_like_spam_photovoltaik-scholz.de 
 

Dreimäderlhaus-Hostel
Osterreinerstr. 1  87669 Rieden
Tel. 01786037741
e-mail: info@_we_dont_like_spam_hostel-Rieden.de

Trekkingräder, Mountainbikes, E-Bikes            
Kinderräder, (Kindersitz und Anhänger stehen nicht zur Verfügung)

Abholung nach telefonischer Absprache

 
Tourismusbüro Rieden /
Gemeinde Rieden
Lindenweg 4
87669 Rieden am Forggensee
Telefon: (08362) 37025
Telefax: (08362) 39625
E-Mail: info@rieden.de
Webseite: www.rieden.de
Projekt
Datenpool Auerbergland

Gefördert aus Mitteln
des Freistaates Bayern und
der Europäischen Union
Programm LEADER+